Sei lebhaftig und begeistert am Leben! Wir leben und vergeuden keine Lebzeit ➥ unter Ich schreibe über lebe im Hier und heute

Hiermit akzeptierst Du die gesetzlichen Bedingungen meines Impressums. Hier mein Impressum lesen...

Satz des Tages  

  ❤
Die Hoffnung mit dem Symbol der Stiefmütterchen für die nicht erfüllbare Liebe. Eine nicht erfüllte Liebe gibt es nicht, denn wir leben nicht nur ihier im Hier und Heute. Nach dem Tod treffen wir all unsere Lieben wieder. Die meiste Zeit in den vielen Zeiten unserer Leben verbringen wir in der Form als Bewusstsein ‘sprichwörtlich als Seele’ in der nicht materiellen, geistigen Welt.Stiefmütterchen für die Bepflanzung im Garten und Kästen sowie Kübel.   Die Viola als Stiefmütterchen symbolisieren die nicht erfüllbare Liebe

Vom Leid über Hoffnung zum Neuanfang

Die Hoffnung ist stärker als unser körperliches Leid. Wir können innere und äußerliche Schmerzen besser ertragen, wenn wir viel Hoffnung in uns tragen.

Das Buch der Hoffnung von der britischen Verhaltensforscherin Jane Goodall; Das Buch der Hoffnung von .Jane Goodall.

Der Film über Oscar Wilde ist beeindruckend. Film über Oscar Wilde, Leid Hoffnung Neuanfang Klick hier, ➥ um den Film zu schauen. Oscar Wilde ist ein paradiesischer Mensch zwischen gefeiertem freudestrahlender Darsteller, Lyriker, aber auch seine Schattenseiten. Er lebte mit seiner Homosexualität und der Angst, als Außenseiter aus der Gesellschaft verachtet zu werden. Er erlebte Gefängnis, Zwangsarbeit und ruinierte Gesundheit. Klick hier, ➥ um eine andere Film-Variante zu schauen!

Zwischen Leiden, Hoffnung dem Ende und der Neubeginn

Es gibt viele Sprichwörter, welche sogar durch psychologische Kenntnisse wissenschaftlich gestützt sind.
Der Karfreitag erinnert an das Leid, nicht nur in den Kriegsgebieten, sondern auch in unserer engsten Umwelt. Wir sollen uns heute Gedanken machen, dass wir im Leid nicht immer allein sind. Denn wir Menschen sind wie alle anderen Lebewesen Gemeinschaftswesen. Wir brauchen die anderen Menschen. In der Gruppe, ob es die Familie, die Freunde oder sogar eine Selbsthilfegruppe ist, können wir uns aussprechen und unser Leid teilen.
«Jedes Leid hat ein Ende».
«Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.» Dieses Zitat soll von Oscar Wilde stammen.
Oscar Wilde lebte von 1854 bis 1900. Er war in Dublin geboren und in Paris gestorben. Als irischer Schriftsteller, Lyriker, Autor von Romanen lebte er als Homosexueller ein sehr schwieriges Leben. Durch seiner homosexuellen «Unzucht» kam er ins Gefängnis, erlebte das Zuchthaus mit Zwangsarbeit sowie mit zerbrochener Gesundheit und völlig verarmt, starb er mit 46 Jahre in Paris.

«Wo viel Gefühl ist, ist auch viel Leid�»; ein Zitat von Leonardo da Vinci.
Leonardo da Vinci 1452 bis 1519 lebte als italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und vieles mehr. Leonardo da Vinci war ein Genie.

Ein Neuanfang ist stets möglich, denn unser komplettes Leben ist ein Leben zwischen Fehler, Leid, Hoffnung und wieder neu zu beginnen und damit erreichte glückliche Wendung. Zitat von Hugo von Hofmannsthal: «Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen.»
Hugo von Hofmannsthal lebte von 1874 bis 1929 in und um Wien. Der österreichische Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist war Gründungsmitglied der Salzburger Festspiele.

«Jedermann als das Spiel vom Sterben des reichen Mannes»; - von Hugo von Hofmannsthal

Jedermann Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes»; - von Hugo von Hofmannsthal

Hier findest Du mehr über hochwertige künstliche Blumen unter: Hochwertige künstliche Blumen sowie Pflanzen sehen wie echt aus!

☛   Suchmaschineneintrag

"nach oben"